News
8. Intern. OÖ Radrundfahrt 2017 4. Etappe / 11.06.2017 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 11. Juni 2017 um 20:28 Uhr

Start: 11h Traun Am Schloßpark - Ziel: ca. 14.20h Ternberg

nach 3:19:03 Std. fuhr August Jensen (Team Coop) als Erster über die Ziellinie in Ternberg
Distanz: 136,9 km - Schnitt: 41,3 km/h

1. August Jensen (Team Coop), 2. Jason van Dalen (Delta Cycling Rotterdam), 3. Bas van der Kooij (Destil - Jo Piels Cycling Tea)

 
Helga Mitmasser - Oberösterreicherin des Tages PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 10. Juni 2017 um 21:35 Uhr

Ein Artikel in den OÖ Nachrichten vom 10.Juni 2017

 
8. Intern. OÖ Radrundfahrt 2017 3. Etappe / 10.06.2017 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 10. Juni 2017 um 21:24 Uhr

Start: 11h Stöcker Eferding - Ziel: ca. 14.10h Aigen-Schlägl


1. August Jensen (Team Coop) in einer Zeit 3:23:23
2. Stephan Rabitsch (Team Felbermayr Simplon Wels)
3. Riccardo Zoidl (Team Felbermayr Simplon Wels)

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 10. Juni 2017 um 21:29 Uhr
 
Strecken- u. Teampräsentation Österreich-Radrundfahrt 2017 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 09. Juni 2017 um 20:10 Uhr

Ö-TOUR 2017 MIT HOFFNUNGSVOLLEN ÖSTERREICHERN UND VIELEN TOP-TEAMS

Die Strecke der 69. Österreich Rundfahrt bietet für jeden Fahrertypen etwas: einen Prolog, zwei Bergetappen, anspruchsvolle Teilstücke und auch flache Etappen.

Insgesamt vier WorldTeams, acht Professional Continental Teams, die sechs heimischen Conti-Teams sowie die italienische Nationalmannschaft werden die traditionsreichste

Sportveranstaltung Österreichs in diesem Jahr bestreiten!

„Wir haben 2017 eine sehr interessante Tour zusammengestellt, wo für jeden Fahrertyp etwas dabei ist - vom Bergfahrer über Sprinter und Ausreißer.

Und natürlich nutzen wir unsere schönen Berge aus. Deshalb bin ich davon überzeugt, dass der beste Bergfahrer die Tour 2017 gewinnen wird“, eröffnet

Tourdirektor Franz Steinberger. Im Detail lässt sich die Streckenführung der 69. Auflage der Ö-Tour so beschreiben: Insgesamt warten 1.121,2 Kilometer

mit 8.693 Höhenmetern auf die Profis. Nach dem Prolog auf dem Grazer Schlossberg folgen anspruchsvolle Etappen durch Niederösterreich, Oberösterreich,

Salzburg und Tirol, ehe am Donnerstag, den 6. Juli, am Kitzbüheler Horn die erste Bergentscheidung ausgetragen wird. Und gleich am nächsten Tag folgt die

schwerste Glockneretappe aller Zeiten von Kitzbühel nach St. Johann/Alpendorf. Schwer deshalb, weil erstmals auch der Paß Thurn und der Felbertauern im

Streckenplan stehen. Das große Tourfinale geht dann am darauffolgenden Tag von Salzburg nach Wels in Oberösterreich über die Bühne. Insgesamt stehen

mit Pöggstall, Wieselburg und Altheim drei neue Etappenstädte der Tour im Programm.

Etappen der 69. Österreich Rundfahrt:
2. Juli: Prolog: Graz, Schlossberg, 800m, 87hm  
3. Juli: 1. Etappe: Graz - Wien/Prater, 193,8km, 799hm
4. Juli: 2. Etappe: Wien/Stadion - Pöggstall, 199,6km, 1.389hm 
5. Juli: 3. Etappe: Wieselburg - Altheim, 226,2km, 1.017hm
6. Juli: 4. Etappe: Salzburg/Flughafen - Kitzbüheler Horn, 82,7km, 1.054hm
7. Juli: 5. Etappe: Kitzbühel - St. Johann/Alpendorf, 212,5km, 3.258hm
8. Juli: 6. Etappe: St. Johann/Alpendorf - Wels, 203,9km, 1.021hm

Fotos: Land OÖ / Daniel Kauder

v.l.: Präs. Paul Resch (OÖ. Radsportverband), Dr. Andreas Rabl (Bürgermeister Wels), Sportreferent LH-Stv. Dr. Michael Strugl, Tourdirektor Franz Steinberger

(Österreich-Rundfahrt), Rene Haslbacher (Ex-Radprofi und -Etappensieger) und Präs. Otto Flum (Österr. Radsportverband).

v.l.: Tourdirektor Franz Steinberger (Österreich-Rundfahrt), Präs. Otto Flum (Österr. Radsportverband), Sportreferent LH-Stv. Dr. Michael Strugl, Dr. Andreas Rabl

(Bürgermeister Wels) und Präs. Paul Resch (OÖ. Radsportverband)

 

Viele Spitzenmannschaften am Start Ein Jahr vor der Jubiläumstour und ein Jahr vor dem großen Radsportjahr mit der Heim-WM in Tirol wurde die Zahl der Fahrer

pro Team von sieben auf acht erhöht. „Wir haben damit 19 Mannschaften mit insgesamt 152 Profis in Graz am Start“, beschreibt Teamkoordinator Harald Morscher.

Und Tourdirektor Steinberger pocht auf die Bedeutung der Rundfahrt für die heimischen Talente: „Die Vergangenheit hat gezeigt, wie wichtig die Tour als Sprungbrett

für unsere Talente ist. Wir konnten heuer einen tollen Mix aus internationalen Spitzenmannschaften und sehr guten Teams der zweiten Kategorie aufstellen.

Und unsere sechs Continental-Teams werden sich sicherlich wieder ins Rampenlicht fahren.“

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 09. Juni 2017 um 20:25 Uhr
 
8. Intern. OÖ Radrundfahrt 2017 2. Etappe / 09.06.2017 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 09. Juni 2017 um 18:56 Uhr

Start: 12h Max Center Wels - Ziel: ca. 16.30h Marktplatz Obernberg/Inn

Distanz: 192,1 km, Schnitt: 41,5 km/h
1. Filippo Fortin (Tirol Cycling Team)
2. August Jensen (Team Coop) - nicht im Bild!
3. Luka Cotar (KK Kranj)

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 09. Juni 2017 um 18:59 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 13
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Free template 'Feel Free' by [ Anch ] Gorsk.net Studio. Please, don't remove this hidden copyleft!