30. GP Südkärnten in VÖLKERMARKT - So, 28.05.2017 Druckbutton anzeigen?
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 06. Juni 2017 um 20:18 Uhr

1. Janos Pelikan (Amplatz-BMC), 2. Helmut Trettwer (WSA greenlife). 3. Maximilian Kuen (Tirol Cycling)

Die Hitzeschlacht in Völkermarkt geht an Ungarn mit Janos Pelikan

Er ist der „Marathon-Mann“ der heimischen Rad-Bundesliga: Janos Pelikan (Amplatz-BMC) sicherte sich nach dramatischem Rennverlauf den Tagessieg

beim längsten Eintagesrennen Österreichs, dem 194 km langen GP Südkärnten im Raum Völkermarkt.


Führender in der ÖRV-rad-bundesliga 2017: Matej Mugerli (Amplatz-BMC) mit 767 Punkten

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 06. Juni 2017 um 20:32 Uhr